Abo Abonnement
Abbildung: BMF
Abbildung: BMF

Denkmal auf Papier. Der Entwurf stammt von Annette Le Fort und André Heers nach einem Motiv von Paul Weinberg/Anzenberger.

100 Jahre Nelson Mandela Geklebte Zuversicht

Zum 100. Geburtstag Nelson Mandelas hat das Bundesministerium der Finanzen eine Briefmarke zu 70 Cent herausgegeben, die das Porträt des wohl berühmtesten Südafrikaners zeigt. Zuversichtlich schaut er in die Zukunft. Die Aufnahme entstand drei Tage nach seiner Freilassung aus der Haft.

Mit dieser Gemeinschaftsmarke mit Südafrika ehrt das Bundesministerium in Nelson Mandela den Freiheitskämpfer und Friedensnobelpreisträger. Gestaltet wurde die Marke von Annette le Fort und André Heers, Berlin nach einem Motiv von Paul Weinberg/Anzenberger.

Nelson Mandela hatte schon zu Lebzeiten für sein Erbe vorgesorgt: Mit der 1999 gegründeten Nelson Mandela Foundation 1999 wollte er nicht nur den Fortbestand eines demokratischen Südafrika sichern, sondern sich intensiv um die Bildungschancen junger Menschen kümmern.

Foto: Nelson Mandela Foundation/Blue Media

Rachel-Mari Ackermann hat die südafrikanische Briefmarke entworfen.

Foto: Nelson Mandela Foundation/Blue Media

Rachel-Mari Ackermann hat die südafrikanische Briefmarke entworfen.

Südafrika ehrt ebenfalls seinen ehemaligen Präsidenten, allerdings hat sich das Land dann doch für ein etwas anderes Bildmotiv von Mandela entschieden. Rachel-Mari Ackermann hat das südafrikanische Motiv entworfen. Sie hat ein Foto des älteren Nelson Mandela gewählt, um dem Erbe-Gedanken gerecht zu werden, unter dem die Hundertjahrfeier in Südafrika steht. Der warme Ton der Hintergrundfarbe stehe für seine Persönlichkeit.

0 Kommentare
Zur Startseite
Outbrain