Abo Abonnement
Foto: Patrick Pleul/dpa
Foto: Patrick Pleul/dpa


Auseinandersetzung in Friedrichshain Maskierte Männer attackieren 49-Jährigen mit Stöcken und Knüppeln

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde ein 49-jähriger Mann von mehreren Unbekannten in Friedrichshain angegriffen. Wie die Polizei mitteilte, bemerkte ein Passant gegen 1.30 Uhr auf der Rigaer Straße mehrere Maskierte, die mit Stöcken und Knüppeln auf einen Mann einschlugen. Laut Informationen der B.Z. soll es sich bei dem Opfer um den Rechtspopulisten Oliver Flesch handeln. Dieser betreibt mehrere rechtspopulistische Social-Media-Kanäle mit mehreren zehntausend Fans.

Der Zeuge alarmierte die Polizei, woraufhin die Unbekannten flüchteten. Die alarmierten Einsatzkräfte führten eine Absuche der Umgebung nach den Angreifern durch, die jedoch ohne Erfolg verlief. Alarmierte Rettungskräfte brachten den 49-jährigen Angegriffenen in eine Klinik, aus welcher er sich noch vor der Behandlung selbst entließ. So konnten seine Verletzungen am Kopf und an einem Arm dort nicht behandelt werden. (Tsp)

In einer früheren Versions dieses Artikels wird ein islamfeindlicher, rechtsgerichteter Blog zitiert. Wir haben diese Angaben entfernt.

10 Kommentare Kommentare
Zur Startseite