Abo Abonnement
Foto: Tagesspiegel/Nils Klöpfel
Foto: Tagesspiegel/Nils Klöpfel

Viele der Teilnehmer der Berliner Modewoche haben eigene Läden in Berlin, andere kann man in Konzeptläden oder dem KaDeWe kaufen.

Berliner Stil Berliner Designerläden

Barbara Russ

1. ANTONIA GOY/WORKING TITLE
Die Designer Antonia Goy und Björn Kubeja haben ihr Label in Working Title umbenannt, jetzt verzichten sie auf Kunststoffe und arbeiten nachhaltig. Sehr interessantes Konzept!
Heidestr. 50, Building H, Tiergarten


2. CATHARINA MENDE

Die Decken von Catharina Mende sind so dekorativ, dass man sie als Cape tragen oder an die Wand hängen kann.
Schröderstr. 12/1, Mitte

3. I’VR ISABEL VOLLRATH

In einem lang gestreckten Souterrain hat Isabel Vollrath ihre Schatzkammer mit vielen ihrer kostbaren handgefertigten Entwürfen.
Linienstr. 149, Mitte


4. PETER O. MAHLER

Die minimalistischen Entwürfe von Peter O. Mahler, der seit 1993 im Geschäft ist, kann man hier kaufen.
Linienstr. 156–157, Mitte


5. PHILOMENA
Julia Leifert hat ihr nachhaltiges Label 2014 gegründet und kontinuierlich am Design gefeilt. Mit Termin.
Mulackstr. 22, Mitte

6. RIANNA + NINA

Wer eine farbenfrohe Abwechslung sucht, ist bei Rianna + Nina gut aufgehoben. Nicht nur die Kleider, auch der knallige Laden hebt die Stimmung.
Torstr. 109, Mitte

7. LALA BERLIN

Geometrische Linien und ein zurückgenommenes Ladendesign setzen die Kleidung von Lala Berlin in ihrem Flaggschiff in Mitte gekonnt in Szene.
Alte Schönhauser Str. 3, Mitte

8. WILLIAM FAN

Der handbemalte Jadeboden ist nur einer von vielen Gründen, William Fan in seinem Geschäft zu besuchen. Große Hamburger Str. 25, Mitte


9. MYKITA

Außen Leuchtschrift und Backstein, innen alles weiß. Der Fokus liegt hier klar auf den gut gearbeiteten Brillen.
Rosa-Luxemburg-Str. 6, Mitte


10. IVANMAN

Ivan Mandzukic kann man nach vorheriger Anmeldung in seinem Studio in Kreuzberg besuchen. Er macht moderne Männerkleidung.
Wilhelmine-Gemberg-Weg 6, Aufgang A, Mitte

11. MICHAEL SONTAG

Unfertig Aussehendes ist Michael Sontags Spezialität. So auch in seinem Laden in Kreuzberg: Sieht unfertig aus, ist aber hochgradig überlegt.
Muskauer Str. 41, Kreuzberg


12. ODEEH

Der Laden des verspielten und trotzdem erwachsenen Labels Odeeh liegt im neuen Design-Hotspot an der Potsdamer Straße.
Potsdamer Str. 81a, Haus J, Tiergarten


13. ANDREAS MURKUDIS

Lutz Huelle findet sich im Konzeptladen von Andreas Murkudis, ebenso wie die Taschen von PB0110 und Kosmetik von Und Gretel.
Potsdamer Str. 81, Tiergarten


14. MAISONNOÉE

Die „New York Times“ empfiehlt das Geschäft als einen von fünf Orten, die man in Berlin gesehen haben muss.
Potsdamer Str. 91, Tiergarten


15. KADEWE

Hier gibt es Dawid Tomaszewski, Dorothee Schumacher, Gabriele Frantzen, Hugo Boss, Laurèl, Lala Berlin, Marc Cain, MCM, Odeeh oder Talbot Runhof.
Tauentzienstr. 21–24, Charlottenburg


16. THE GARDEN

Umgeben von Palmentapeten kann man hier zum Beispiel die farbenfrohe Mode von Lena Hoschek kaufen.
Fasanenstr. 74, Charlottenburg


17. BRACHMANN

Die vom Bauhausstil inspirierte Mode von Brachmann kann man sich auf Maß anfertigen lassen. Mit Termin.
Danckelmannstr. 9, Charlottenburg


Aufgezeichnet von Barbara Russ

0 Kommentare
Zur Startseite
Outbrain